Vorausrüstwagen


 

Funkrufname: Florian HVL 7/50-1 VRW
Hersteller: Ford
Modell: Transit
Aufbau: Ziegler
Baujahr: 1998
   
   

 

Allgemeines:              

Die Fahrzeuge werden bei entsprechenden Einsätzen oft als erstes besetzt. Die Stärke der Besatzung, Ausrüstung und das zugrundeliegende Fahrzeug variieren örtlich sehr stark. Das Einsatzkonzept VRW ist vor allem im Süden Deutschlands verbreitet, in anderen Regionen hingegen kaum anzutreffen. Auf fachlicher Ebene ist das Konzept umstritten. In Rheinland-Pfalz ist der VRW mit Staffelbesatzung und THL-Satz sogar per Technischer Richtlinie rechtlich fixiert und wird bezuschusst.[1]

Zur üblichen Ausrüstung eines Vorausrüstwagens zählen:

  • Rettungsschere
  • Rettungsspreizer
  • Rettungszylinder
  • Netzwasser (Löschwasser mit beigemischten Tensiden)
  • Beleuchtungssatz
  • Winkelschleifer
  • Unterlegkeile
  • Pressluftatmer
  • Notfallmedizinische Ausstattung, z. B. Notfallkoffer

Quelle: wikipedia

               
               
               
               
               
               
               
               
               
 Zurück