Traditionsfahrzeug


 

 

Im Bestand des Fördervereins befindet sich heute ein Garant 30K LF-LKW-TS8-TSA. Die Erstzulassung erfolgte 1960 in Dallgow. Das originalgetreu restaurierte Fahrzeug mit bewegter Geschichte wird der Wehr heute für Öffentlichkeitsarbeit und der Jugendfeuerwehr für Fahrten zur Verfügung gestellt.

200904210097

Fakten zum Fahrzeug.
Erstzulassung:26.08.1960
Eingetragener Eigentümer: Rat der Gemeinde Dallgow
Standort (bei Erstzulassung): Wache Triftstraße (Dallgow-Siedlung)

Bei Anschaffung eines LO (Robur) im Jahr 1976 musste der 30K an die FF Markee abgegeben werden. Am 07. Mai 1986 erfolgte die Weitergabe durch den Rat des Kreises Nauen, Abt. Innere Angelegenheiten/Brandschutz Nauen als Nutz- und Löschfahrzeug an die Feuerwehr Dallgow, Standort Dallgow-Dorf. Ab 11. April 1991 wurde der 30K wieder von der FF Dallgow übernommen und als Löschfahrzeug eingesetzt, Standort Dallgow-Dorf, Bahnhofstraße. Die Außerdienststellung erfolgte am 08. Juli 1994 durch Stilllegung. Acht Jahre wurde das Fahrzeug an verschiedenen Standorten untergestellt um es zu erhalten.

Die Gemeinde Dallgow wollte den 30K an andere Feuerwehren abgeben als sich der Förderverein um die Übernahme bewarb. Der Verein erhielt am 16. April 2002 den 30K mit der Auflage, dass die Gemeinde keine Zuschüsse dafür bezahlt und der 30K als Traditionsfahrzeug und für die Jugendfeuerwehr eingesetzt wird. Für die Restaurierung wurde der 30K in der Fahrzeughalle in der Triftstraße vollständig zerlegt, alle Einzelteile komplett überholt und so wieder fahrfertig aufgebaut. Für die komplett Sanierung haben der 1. Kraftfahrer Steffen Vollmer sowie der 2. Kraftfahrer Harry Elis, Christian Woletz, Uwe Schütze, Dieter Patelka, Matthias Schmidt u.a. rund 1.000 Arbeitsstunden in Feierabendarbeit geleistet. Der 30K besteht heute zu 85 % aus restaurierten Originalteilen.

Das Fahrzeug wurde in der Zulassung, wie das polizeiliche Kennzeichen zeigt, als historisches Fahrzeug eingestuft.Dank gilt auch Herrn Manfred Arnhölter, der mit seinem Autohaus Wilmsstr. breite Unterstützung bei dem Wiederaufbau leistete. An diesem Fahrzeug kennen wir heute praktisch jede Schraube und die Geschichte des Fahrzeuges ist eng mit der Wehr verbunden. Und deswegen sind wir auf dieses Fahrzeug besonders stolz.

2007050109655

Garant 30K LF-LKW-TS8-TSA
Hersteller:VEB Robur Werke Zittau
Typ: Garant 30 K AVF/L-LF8-STA
Aufbau:VEB Feuerlöschgerätewerk Görlitz
Motorleistung:44,1 kw (60 PS)
Motor: 4-Zylinder, 4-Takt-Otto, luftgekühlt
Hubraum:3000 ccm
Kraftstoff: Benzin
Antrieb: Allrad
Kraftstoffverbrauch: 16 Liter auf 100 km
Höchstgeschwindigkeit: 80 km/h

 

2002010101180

Maße:6.100 mm / 2.120

 

mm / 2.650 mm
zul. Gesamtgewicht: 4.380 kg
Sitzplätze: 10
STA: Schlauchtransportanhänger

Zusammenbau des Motors Januar 2002.